Lesestoff.

An dieser Stelle findet sich Lesestoff für alle diejenigen, deren Arbeitswelt zwickt und zwackt. Denen es schwer fällt, das gewohnte Terrain zu verlassen, Grenzen zu verschieben, Entscheidungen zu fällen. Die feststecken und nicht weiterkommen. Deren Innenwelt nicht zur Außenwelt passt – oder anders herum: das Außen nicht zum Innen.

Ich sammle hier Texte, in denen ich Gedanken, Wissen und Erfahrungen mit Ihnen teilen möchte. Kurze Geschichten mit Ideen für alle, die ihr Arbeitsleben kompetenter, sicherer und zufriedener gestalten wollen. Für Menschen, die wachsen wollen.

Hier schreiben ▸ Nadine Thomas
und Kolleginnen

10. Juni 2020

Die Sache mit dem Vertrauen

Das Thema Vertrauen ist in vieler Munde. Doch was macht es für die Arbeitswelt so besonders und wertvoll? Warum lässt sich beim Vertrauen von einer psychologischen Superkraft sprechen? Und wie kann sich Vertrauen entwickeln?

9. April 2020

Lassen Sie Ihre Topspielerinnen und ‑spieler im Büro

Sich im Inneren beweglich und nicht eintönig aufzustellen, ist ein wichtiger Schlüssel psychischer Gesundheit. Es bedeutet, sein „inneres Team“ stimmig einzusetzen und situationsgerecht zu variieren…

1. April 2020

Zehn persönliche Lektionen fürs erfolgreich Gründen

In dem Moment, ab dem man die Verantwortung über das eigene Leben übernimmt, wird es ein ganzes Stück härter. Wie navigiert es sich trotzdem gut durch die Gründungszeit und die Anfänge der Selbstständigkeit?

17. Febru­ar 2020

Der wichtige Unterschied zwischen Können und Wollen

Für den Arbeitsphilosophen Bergmann ist der zentrale Schlüssel einer erfüllten Arbeit, herauszufinden, was wir „wirklich, wirklich tun wollen“. Doch die wenigsten Menschen können spontan sagen, was sie…

4. Dezem­ber 2019

Was brauchen Teams, um erfolgreich zu sein?

Im Team arbeiten? Ich bin Fan davon. Doch dabei ist klar: Das „perfekte Team“ per se gibt es nicht. Denn „das Team“ ist ein lebendiges System, das ständig in Bewegung ist. Es ist ein Zustand, der durch…

19. Novem­ber 2019

Vom Geilwuchs der Tomaten

Für unser inneres Gleichgewicht ist es wichtig, dass sich Phasen von Wandel, Wachstum und Freiheit mit solchen Phasen abwechseln, die Sicherheit, Planbarkeit und Orientierung bieten…

22. August 2019

Der Bürohund ist keine Lösung

Meine Arbeit dreht sich sehr oft um die Passung zwischen dem „Innen“ (Individuum) und dem „Außen“ (Arbeitswelt). Häufig komme ich als Coach genau dann zum Einsatz, wenn beides „Reibung“ erzeugt…

5. August 2019

Ein Hoch auf das zeitweilige Nichtstun

Zurück am Arbeitsplatz, nach meiner Sommerpause. Die Pause – ursprünglich voll guter Vorsätze. Doch der dazu notwendige Hands-on-Modus ließ sich nicht herbeiführen…

21. Juni 2019

Innere Klarheit und Struktur schaffen

Die Außenwelt meines Unternehmens ist meist unsicher, unbeständig und komplex. Daher ist es für mich wichtig, Rahmenbedingungen zu schaffen, die mir zumindest innerlich einen Orientierungsrahmen bieten und eine kluge Selbststeuerung…

8. Mai 2019

Alten Glaubenssätzen Beine machen

Sie suchen nach einer erfrischenden Selbstreflexion? Ich kann Ihnen ein wunderbares Buch empfehlen. Es stellt eine Strategie vor, um Muster aufzudecken und abzulegen, die Sie möglicherweise immer wieder in die Sackgasse führen…

15. Febru­ar 2019

Nein sagen

 „Das Nein ermöglicht uns, auf persönlicher, beruflicher und gesellschaftlicher Ebene Grenzen zu setzen, um das zu schützen, was uns etwas bedeutet.“ Diesen Satz finde ich stark, genauso, wie das Buch von…

29. Janu­ar 2019

Selbstmanagement bedeutet so viel mehr

Interessant finde ich bei Diskussionen zum Thema Selbstmanagement immer wieder, wie sehr wir automatisch davon ausgehen, dass mit der Fähigkeit Projekte (kleine wie große) managen zu können, auch gleich die Kompetenz zur Selbstführung einhergeht…