25. Juli 2018

Was braucht es im Berufsleben, um glücklich zu sein?

Über die Theorie von „drei vollen Gläsern“

Was braucht es, um im Berufsleben glücklich zu sein? Was motiviert und treibt uns an? Häufig sind es nicht die monetären Ziele, die den Schlüssel zum Erfolg darstellen. Nach der Selbstbestimmungstheorie…

Text & Bild | Nadi­ne Tho­mas

Was braucht es, um im Berufs­le­ben glück­lich zu sein? Was moti­viert, was treibt uns an?

Häu­fig sind es nicht die mone­tä­ren Zie­le, die den Schlüs­sel zum Erfolg dar­stel­len. Nach der Selbst­be­stim­mungs­theo­rie der Moti­va­ti­ons­psy­cho­lo­gen Ryan und Deci wirkt sich die Befrie­di­gung drei­er psy­cho­lo­gi­scher Grund­be­dürf­nis­se auf unser Wohl­be­fin­den im Arbeits­all­tag aus. Die­se sind:

Kom­pe­tenz­erle­ben: Kön­nen Sie sich selbst als wirk­sam erle­ben? Kön­nen Sie sich mit Ihrem Wis­sen, Den­ken und Kön­nen ein­brin­gen? Sind Sie die Urhe­be­rin oder der Urhe­ber Ihres Out­co­mes?

Auto­no­mie­er­le­ben: Haben Sie einen eige­nen Hand­lungs­spiel­raum? Kön­nen Sie über Ihre Belan­ge eigen­stän­dig ent­schei­den? Stim­men die exter­nen Vor­ga­ben mit Ihren eige­nen Ideen, Hand­lungs­ab­sich­ten und Wer­te­vor­stel­lun­gen über­ein?

Sozia­les Bezie­hungs­er­le­ben: Sind Sie in einem Netz­werk aus sozia­len Bezie­hun­gen ein­ge­bun­den? Haben Sie das Gefühl, dort Ihren Platz zu besit­zen und „auf­ge­ho­ben“ zu sein. Erfah­ren Sie in die­sem Netz­werk Hil­fe und Wert­schät­zung?

Meta­pho­risch gespro­chen las­sen sich die Bedürf­nis­se als drei Glä­ser dar­stel­len. Sie kön­nen unter­schied­lich groß und unter­schied­lich voll sein. Je lee­rer die Glä­ser, des­to weni­ger füh­len wir uns in/mit unse­rem Job zufrie­den.

Ich mag die­se Theo­rie. Mit ihr las­sen sich Unzu­frie­den­heit reflek­tie­ren und Lösungs­we­ge erar­bei­ten.

Wie sieht es bei Ihnen aus? Schnaps­glas oder Bier­krug? Und sind alle drei Glä­ser gefüllt?

 

Lite­ra­tur­ver­weis:

Ryan, R. M., & Deci, E. L. (2017). Self-deter­mi­na­ti­on theo­ry: Basic psy­cho­lo­gi­cal needs in moti­va­ti­on, deve­lo­p­ment, and well­ness. New York: Guil­ford Publi­shing.